innovationenINNOVATIONEN

Stillstand ist Rückgang

Seitdem wir 1961 den ersten vollsynthetischen Markisenstoff Europas entwickelten, ruhen wir uns nicht aus, sondern sind stetig auf der Suche nach weiteren Neuheiten.

So entstand in den letzten Jahren unter anderem mit der markilux ES-1 ein Markisenmodell komplett aus gebürstetem Edelstahl. Auch ein Markisentyp der sich von der klassischen Form zum Giebel aufstellen lässt, eine neue Armtechnologie die dem menschlichen Ellenbogengelenk gleicht, und viele weitere Neuentwicklungen wurden geschaffen. In der Welt der Markisenstoffe haben wir uns ebenfalls die Natur zum Vorbild gemacht und den Effekt der Lotusblüte auf unsere sunsilk SNC-Gewebe übertragen.

Als Vorreiter bei der Entwicklung flammhemmender Stoffe setzten wir bereits 1980 als erste Verwender von Trevira CS neue Maßstäbe in der Welt der Dekorationsstoffe.
Als fortschrittsorientiertes Unternehmen zeichnet sich Schmitz-Werke nicht nur durch intelligente Textilien mit permanent flammhemmender Funktion aus. Auch mit unseren Innovationen drapilux air und drapilux bioaktiv setzten wir neue Maßstäbe mit dem Ziel, die Lebens- und Wohnqualität für unsere Kunden zu verbessern.

Aber nicht nur bei den Produkten, sondern auch in der Unternehmensphilosophie leben und arbeiten die Schmitz-Werke getreu dem Motto: Stillstand ist Rückgang.

Wir sind Innovationsführer, weil wir wissen,  dass es nichts gibt, was sich nicht noch  verbessern ließe. Wir fördern Mit-Arbeiter,  die mit uns Freude daran haben, Innovationen  zu erdenken und zu marktfähigen Produkten  zu machen. Mit diesen Produkten bewegen  wir uns meist in Nischen, in denen wir eine  marktführende Stellung erreichen können und  auch schon erreicht haben.